Pappardelle mit Shiitake-Ragout

Spaghetti Bolognese – damit ist eigentlich gemeint: Spaghetti an einem Ragù alla Bolognese, also einem Ragout aus Bologna, das traditionell aus Rinderhack besteht. Die Redaktion meiner Lieblingskochzeitschrift Effilee hat sich unlängst eine “Neuinterpretation des Bolognese-Klassikers” ausgedacht. Anstelle von Hackfleisch werden in diesem Rezept dickfleischige, feste Shiitake-Pilze verwendet.

Ich habe das ganz und gar vegetarische Shiitake-Ragout heute nachgekocht und muss sagen: Es steht dem Klassiker aus Bologna in Einfachheit und Geschmack nicht nur in Nichts nach, sondern es hat auch einen eigenständigen Platz in meinem alltäglichen Rezeptrepertoire erobert. Bei der Auswahl der Pasta habe ich mich an die Vorgabe des Effille-Rezepts gehalten: Pappardelle!

Leave a Reply

Required fields are marked *.